Fußball | Bundesliga

Wintertransfers – die Krise verändert den Markt

Die Corona-Krise hatte den Transfermarkt lange weitgehend lahmgelegt. Am Ende war dann noch einiges los. Der Blick auf drei Klubs zeigt, dass Leihgeschäfte gerade ein interessantes Mittel für Kaderkorrekturen sind.

Fredi Bobic hat sein Geschick auf dem Transfermarkt oft genug mit Geduld gepaart. Erst am letzten Tag der Wechselfrist zuzuschlagen, das hatte beim Baumeister von Eintracht Frankfurt früher fast Methode. Kevin Trapp, Martin Hinteregger oder einst auch Marius Wolf verpflichtete der Sportvorstand des hessischen Bundesligisten allesamt kurz vor Ende eines Transferfensters.

Vielleicht gefällt dir auch

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung