Weltmeister kommt von Juventus Turin

Jetzt offiziell: Hertha verpflichtet Sami Khedira

Das Warten hat ein Ende – der Transfer ist fix: Der Weltmeister, Champions-League-Sieger, deutsche, spanische und fünfmalige italienische Meister Sami Khedira wechselt von Juventus Turin zu in die Hauptstadt zu Hertha BSC.

Nun ist es offiziell: Der ehemalige deutsche Nationalspieler Sami Khedira kehrt nach mehr als zehn Jahren in die Bundesliga zurück und läuft ab sofort für Hertha BSC auf. Das teilte der Verein am Montag mit [herthabsc.de]. Über die Modalitäten des Vertrags machte der Klub keinerlei Angaben. Wie der „Kicker“ berichtet, hat der Kontrakt eine feste Laufzeit bis zum Sommer. Der Transfercoup hatte sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet: Seit Samstag war Khedira in Berlin und absolvierte am Sonntag den obligatorischen Medizincheck.

Vielleicht gefällt dir auch

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung