Erding: Am 9.Februar 2019 war es dann soweit. Punkt um 15 Uhr fiel der Startknopf für den Sendestart von Radio92drei.

Mit am Bord waren der Inhaber Sven Willumeit sowie Christoph  Haas alias Nobody

und Andy der Hardcore Champion vom EWS Wrestling Erding, als Studiogäste.

Der Sendestart verlief sehr erfolgreich und auch die Resonanz war sehr groß, nach so einer langer Vorbereitungszeit.

Insgesamt verfolgten  gute 700 Hörer den Sendestart über verschiedene Empfangsmöglichkeiten, so im Gespräch mit dem 92drei Inhaber.
Auf die Frage, über welche Möglichkeiten noch 92drei zu empfangen sei, so antwortete Sven Wilumeit, daß 92drei über
ein digitales Internetradio , wie Apps für Smartphones und im Internet zu hören sei und auch eine eigene Radioapp sei in Vorbereitung.

Natürlich wäre eine Frequenz im UKW – Bereich , oder DAB+ optimal, doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg und es müssen die
technischen Möglichkeiten wie Voraussetzungen  gegeben sein, da es sehr mit großen Kosten verbunden ist, so Willumeit.
Um dies erreichen zu können, kämen nur Sponsoren, oder Werbekunden in Frage.
Weiterhin sagt Willumeit, wenn man klein anfängt, kann man viel großes erreichen und bewegen. Man muss nur wollen.

Während der Sendung hatten alle drei im Studio von 92drei einen riesen Spass. So durfte der Inhaber von 92drei mal von unseren Champions ( siehe Foto ),

deren Gürtel in den Händen halten bzw über die Schulter legen. Diese wiegen gute 5 – 8 kg, so Christoph Haas, außer diese vom Hardcore Champion Andy.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Es war ein gelungener Auftakt von 92drei.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.